Das kosmische Energiebarometer Oktober 2019

 

der energetische Herbst zeigt sich bereits von seiner besten Seite …

Der Oktober: Zeit des Erblühens, der Reinigung, Klärung, des Loslassen und Erlösens, sich in der Liebe neu ausbalancieren, Turbulenzen wie im Flugzeug, Transformation, Selbsterneuerung, Selbstliebe, Erneuerungsenergien in Beziehungen, Weiterentwicklung.  ….ich glaube, so kann man den Oktober schon einmal beschreiben.

Komische Frequenzverschiebung

Eine kosmische Frequenzverschiebung ist im Gange. Wochen intensiver energetischer Downloads liegen hinter uns und weitere Downloads stehen an. Sich in einem Download-Prozess zu befinden, kann sich anfühlen wie ein Flug, der scheinbar nur aus Turbulenzen besteht.

Wie ein totales inneres Chaos, wo alles gleichzeitig nach Auflösung und Veränderung ruft. Doch ist der Prozess vorüber stellen sich jetzt immer öfters Phasen (im Augenblick noch Momente) von intensivster Glückseligkeit ein. dieser kosmischen Frequenzverschiebung strömen nun neue Lichtcodes ein, um das Erwachen der Menschheit zu beschleunigen. Ein großes Hinterfragen setzt nun ein und vieles kann dadurch eine neue Klarheit erfahren.   Die höheren Bereiche enthalten Informationen, die uns derzeit unbekannt sind. Erst wenn wir höhere Bewusstseinszustände erreichen, können wir auf diese Informationen zugreifen.

Die Energie des Neumondes
Die Energie des Neumondes vom 28. September verbunden mit den Energien der blauen Sturmwelle, die uns nach dem Mayakalender vom 29.9 -11-10 begleitet und einigen anderen Planetenkonstellationen, erleben wir nun eine Zeit höchster Transformationskraft und Selbsterneuerung. Altes, Begrenzendes, Ängste und Verhaftungen aus der Vergangenheit, emotionale und seelische Verletzungen können jetzt eine schnelle Transformation erfahren. Je nach eigenen inneren Widerständen, kann sich diese energetische Zeitqualität auch als sehr heftig erweisen.

Es ist eine Zeit des Erblühens, des Erkennens und Loslassens von Begrenzungen der Fülle, die wir uns selbst auferlegt haben. Von Schattenanteilen und abwertenden Gedanken über uns selbst, die ein Erblühen unserer Fähigkeiten und Einzigartigkeit noch verhindern. Es ist eine Zeit, in der mangelnde eigene Wertschätzung und Eigenliebe sich vermehrt zeigen, um transformiert werden zu können.

Eine Zeit des Entsorgens all dessen, was unserer Weiterentwicklung noch im Wege steht. Dazu gehören auch Anteile von innerer Erstarrung und Steife. All das, was sich anfühlt wie ein Schmetterling, der im eigenen Kokon feststeckt. Die nächsten Schritte können nur gegangen werden, wenn wir uns aus dieser inneren Enge und Erstarrung herauslösen. Diese Zeit bringt auch eine Heilung alter Wunden aus vergangenen Inkarnationen mit sich.

Selbsterneuerungskräfte

Das Ziel dieser Selbsterneuerungskräfte ist nicht das Chaos, sondern die Klarheit, die Schönheit, die Anmut, seine Gefühle und die bedingungslose Liebe zu leben.Es ist jetzt die Zeit, wo alles, was wir in bedingungsloser Liebe tun, sich nicht nur positiv auf uns und unsere Selbsterneuerung auswirkt, sondern auch Einfluss auf unser Umfeld und den gesamten Planeten hat und vieles dadurch geheilt werden kann.Wir werden immer deutlicher wahrnehmen können, dass wir immer genug Kraft haben, um das Richtige zu tun, aber nie genug Energie, um das Falsche aufrechtzuerhalten

Beziehungen

Der Neumond vom 28. September steht m Zeichen Beziehungen. Dazu gehören neben der Familie, auch Geschwister, Kinder, Verwandte, unsere Freundschaften, Partnerschaften, die Beziehung zu uns selbst, zu Kollegen, Chefs oder zu unseren Nachbarn, um nur einige zu nennen. Der Neumond mit seiner Energie, die bis zum nächsten Neumond anhält, deckt dabei alle unsere seelischen Verletzungen auf. Seien sie aus diesem oder anderen Leben. Aber auch all die Wunden, die wir anderen zugefügt haben.

Auch hier geht es um das Loslassen, um die Erneuerung, um echte Aussöhnung, um das authentische Selbst. Darum, zu analysieren, zu klären und entsprechende Gespräche zu führen. Auch hier heißt es, raus aus unserer Kokon-Erstarrung. Je mehr wir in dieser Erstarrung verhaftet sind, auch im beruflichen Feld, je mehr wir versuchen zu verdrängen, desto mehr hindern wir uns selbst daran, unsere Visionen und Träume zu verwirklichen.
Immer deutlicher werden wir jetzt auch den inneren Ruf wahrnehmen, erfahren zu wollen, wer bin ich, was will durch mich in diesem Leben wirken.

Neue Erkenntnisse

Des Weiteren können uns nun viele Erkenntnisse ereilen. Erkenntnisse wie z.B., dass Erwartungshaltungen im Grunde nur eine Art Selbst-Verletzungen sind, da der andere als Erfüllungsgehilfe zu agieren hat. Hinzuschauen, was dahinter liegt. Welche uralte Wut, Schmerz oder Enttäuschung da geheilt werden möchte. So kann es auch zur Erkenntnis kommen, dass Schuldzuweisungen keinen Schmerz heilen können. Sie aber der Nährboden für unerfüllte Beziehungen und weitere schmerzhaften Erfahrungen und Krankheiten sein kann. Es ist die Zeit, Frieden mit uns selbst und anderen zu schließen. Uns aus Bewertungen des Außen zu lösen, wie auch andere nicht zu bewerten, nicht zu kritisieren. Uns aus der Angst zu lösen, nicht anerkannt zu werden, als klein und unfähig gesehen zu werden. Es ist eine Zeit mit großer Transformationskraft.

Liebe und Glück liegen in der Luft, doch können sie nur auf einem gereinigten Boden gedeihen. Denke daher in licht-und liebevollen Worten und Schwingungen.

 

Turbulenzen wie im Flugzeug
Die stark transformatorische Zeit kann sich ein wenig anfühlen wie ein Flug von z.B. Bremen nach New York in andauernden Turbulenzen. Gerade hat sich der Flug beruht, der Körper neu ausgerichtet, erwartet einen die nächste Turbulenz. Ein Fall in einen noch nicht erlösten
Schmerz oder noch nicht erlöste Emotion. Oder, oder, oder…… Diese starken Erneuerungskräfte sind auf der einen Seite ein ganz großes Geschenk an uns, wie sie auf der anderen Seite auch sehr herausfordern sein können. Je nach unserem Bewusstseinsstand.

Frequenzverschiebung und körperliche Befindlichkeiten

Frequenzverschiebungen können auch plötzliche Krankheiten verursachen. Die hohen einströmenden Frequenzen können so stark sein, dass da, wo wir Schwachstellen im Körper haben und altes Trauma oder emotionale Verletzungen noch nicht geheilt sind zu heftigen Schmerzen kommen kann. Deshalb ist es für jeden Menschen wichtig, an der eigenen Selbstheilung zu arbeiten und dabei alle Ebenen mit einzubeziehen.Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzschmerzen, Rhythmusstörungen, Übelkeit, Magen-Darmprobleme wie auch Reinigung über Erkältungserscheinungen, unerklärliche wie auch wandernde Schmerzen, Gedächtnisstörungen, Seh- und Hörschwierigkeiten, Achterbahnfahren auf der emotionalen Ebene, Traurigkeit, Resignation, Depression können diese Turbulenzen begleiten. Der innere Ruf nach Rückzug und Alleinesein, kann in dieser Zeit sehr groß sein.

Ruhe, Meditation, Spaziergänge in der Natur, Sauna, Massagen können hier sehr unterstützend sein. Zusätzlich kannst du dich im >>> kosmischen Heilkreis neu aufbauen. Eine gute Möglichkeit ist es, energetische Sitzungen in ihm zu machen oder ihn nachts um dein Bett zu legen.

Die neue >>> Merkaba-Kugel und der Merkaba-Würfel helfen dir hier, dich immer wieder neu auszurichten, deine eigene Merkaba zu aktivieren, um leichter durch die Wogen dieser Zeit zu kommen. Lies mehr unter >>>

Aumrak Sapper, Maya-Schamanin und hohe Priesterin

Meine liebe Freundin Aumrak Sapper, Maya-Schamanin und hohe Priesterin, wird uns beginnent mit dem Oktober einen weiteren Einblick in die Energien und Zeitqualitäten nach dem Mayakalender geben.Aufstieg  – Maya-Kalender für den Monat Oktober 201 .Die alten Maya hatten eine sehr interessante Sicht auf die Zeit und wie man damit umgeht. Sie hatten nicht nur einen Sonnen- und Mondkalender, sondern auch einen heiligen Kalender. Meistens als The Tzol’kin bekannt, basiert er auf 20 Zyklen von 13 Tagen, die zusammen das heilige Jahr von 260 Tagen bilden. Um etwas über diese Zeitmessung lernen zu können, müssen wir die lineare Kalenderzeit, die wir in unserem gregorianischen Kalender verwendet haben, vergessen und uns öffnen, um über die Zeit als Element der Schöpfung nachzudenken.

In dieser Anzahl von Tagen hängt jeder Tag, jeder Zyklus mit der Qualität unserer Gedanken und Projektionen und der Synchronizität zusammen, die wir durch unsere positive Einstellung und die hohen Frequenzen unserer Gedanken erzeugen können. Es ist unsere Absicht, diese erstaunlichen Konzepte mit dir zu teilen, um dir eine Anleitung für deine spirituelle Entwicklung und ihre Kraft zu geben, wie du eine tägliche Realität selbst erschaffen kannst.

Der Oktober 2019 beginnt mit der Energie von 9 Tzikin. Es ist jetzt an der Zeit, in unserem Leben Überfluss zu erschaffen und über Wohlstand zu meditieren. Ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit für das, was wir in unserem Leben bereits erreicht haben zu fühlen wie auch des liebevollen Dienstes an anderen.
Vom 6. bis 18. Oktober beginnen wir einen 13-tägigen Zyklus der Erschaffung von Ajpu, der die Energie des Lichts, die Wahrheit ist. Die Zeiten sind sehr günstig, um eine neue Praxis der Meditation und der tiefen Hingabe an die Entdeckung unserer eigenen Wahrheit zu beginnen, um Klarheit zu finden, insbesondere angesichts der Herausforderungen des täglichen Lebens. Dies wird bis zum ersten November dauern.

Nutze hier ganz bewusst die >>> Merkaba Kugel oder den Würfel für deine innere Klarheit. In der täglichen Anwendung kannst du dich dadurch von altem Karma befreien und deine eigene Merkaba mehr und mehr aktivieren.

Mit liebevollen Wünschen

Von AumRak Sapper

www. aumrak. com

In Licht und Liebe

Jutta Pangratz

Nat. Managerin Ascension Deutschland und Heilpraktikerin,
ganzheitliche Schmerztherapie, psychologische Chirurgie, karmische, Familien-, Ahnen- Aufstellungs-/Auflösungsarbeit, Traumaarbeit, Aura-Chirurgie n. G. Klügel, ganzheitliches, spirituelles Coaching, energetische Hausreinigung. Gerne begleite ich dich ein Stück auf deinem Weg der Heilung – auch telefonisch. Vereinbare einfach einen Termin unter: Tel:+49 (0) 421 70 89 32 74
Weitere Informationen
Du möchtest mehr wissen und tiefer einsteigen in die Anwendungs- und Wirkungsweisen der LichtKristall-Werkzeuge? Die neue, ganz spezielle LichtEnergie Arbeit und LichtEnergie-Massage erlernen? Privat wie auch als Zusatzangebot in deiner beruflichen Tätigkeit, in deiner Praxis? Dann besuche unsere Seminare oder unsere Ausbildungen  >>> mehr lesen.  

© Jutta Pangratz

WAS DICH AUCH INTERESSIEREN KÖNNTE