Portaltage

Portaltage wurden bereits von den Mayas vorhergesagt und deuten Zeitpunkte an, an denen der kollektive Bewusstseinszustand mit einer enorm erhöhten kosmischen Einstrahlung geflutet wird. Es sind oftmals sehr aufwühlende und erschöpfende Tage, da sie massiv ungelöste Konflikte zum Vorschein bringen können. An diesen Tagen unterliegt unser Geist der hohen Intensität der kosmischen Einflüsse und man hat das Gefühl, das einem nichts so wirklich gelingen will. Eine große Müdigkeit wie auch eine große innere Unruhe sind oftmals  Begleiter dieser Tage. Sie sind zurückzuführen auf die innere Verarbeitung der einströmenden hohen Energien

Dieses bedeutet nicht, dass solche Tage zum Nachteil für uns sind, ganz im Gegenteil. Wir sollten diese besonderen Tage unbedingt willkommen heißen und zelebrieren. Sie unterstützen uns, Quantensprünge in unserer seelischen Weiterentwicklung zu machen, indem sie uns erkennen lassen, wo wir noch  in alten Blockaden hängen oder an Altem festhalten. Blockierungen, die uns unser jetziges Leben in manchen Bereichen so schwer machen. Sie können somit große Türöffner zur eigenen inneren Welt, zu unserem 5-dimensionalen Verstand, unserer Seele, sein.

© Jutta Pangratz